Fallback Image

Stand 10. November 2021

Geimpft, getestet, genesen? Was gilt?

Aktuelle Besuchsregelungen im Blick

 

 

Weiterhin können Sie ohne Termin in unseren tollen Badausstellungen stöbern und gezielt Ideen fürs neue Bad sammeln.
Für eine kompetente Beratung bitten wir dennoch vorab um einen Beratungstermin, den Sie ganz bequem, hier online oder per Telefon oder E-Mail anfragen können.

Ab sofort 3G - Regel für die Badausstellungen
Ab dem 11. November 2021 können jedoch die Badausstellungen der Holtzmann & Sohn GmbH von Personen nur noch dann betreten werden, wenn diese einen Nachweis über einen negativen Corona-Test erbringen oder eine vollumfängliche COVID 19 Impfbescheinigung oder ein Genesenenzertifikat vorzeigen können. Laut Niedersächsischer Rechtsverordnung ist eine COVID 19 Impfbescheinigung, ein Genesenenzertifikat vom Gesundheitsamt oder ein PCR-Test bzw. ein Corona-Schnelltest aus einem Testzentrum als Nachweis erforderlich, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Ein eigenständig vor Betreten der Ausstellung durchgeführter Selbsttest stellt ebenfalls einen Nachweis dar. Die Nachweispflicht gilt grundsätzlich für alle Personen, die die Holtzmann Badausstellungen betreten.

Weiterhin sind folgende bestehende Hygieneregeln zu beachten:

 

Badaustellungen und weitere Geschäftsräume

  • Zutritt nur per 3G - Regel!
  • Bitte vereinbaren Sie für eine kompetente Beratung vorab einen Beratungstermin, am besten hier online oder per Telefon oder E-Mail.
  • Eine Beratung ist in allen Ausstellungen derzeit nur mit max. 2 Gästen möglich. Grundsätzlich empfehlen wir, Kinder unter 14 Jahren zu Hause zu lassen.
  • Für eine Rückverfolgung wird jeder Besucher gebeten, sich beim Betreten der Geschäftsräume elektronisch zu registrieren.
  • Das Tragen einer FFP2- oder einer medizinischen Maske ist in allen Ausstellungen bis auf Weiteres verpflichtend. Das gilt auch für den Fall, dass ein ärztliches Attest vorliegt.
  • Ein Zutritt ist nur mit gewaschenen und desinfizierten Händen möglich.
  • Bitte wahren Sie weiterhin generell einen Mindestabstand von 1,5 m zueinander.

 

Abholtresen

  • Beim Besuch unser Abholtresen dürfen in Ronnenberg maximal 3, in Peine und Helmstedt max. 2 und in Alfeld sowie Einbeck max. 1 Person gleichzeitig den Tresenbereich betreten.
  • Das Tragen einer FFP2- oder einer medizinischen Maske ist in allen Abholtresen bis auf Weiteres verpflichtend. Das gilt auch für den Fall, dass ein ärztliches Attest vorliegt.
  • Ein Zutritt ist nur mit gewaschenen und desinfizierten Händen möglich.
  • Bitte wahren Sie weiterhin generell einen Mindestabstand von 1,5 m zueinander.
 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!